APNOETAUCHEN

Freitauchen, oder auch Apnoetauchen, nennt man die Faszination die Unterwasserwelt ohne Pressluftflaschen und "Lebenserhaltungssysteme", nur mit dem eigenen Atem zu erkunden. In völliger Stille erlebt man das Tauchen als einzigartiger Besuch in einer Welt, in der wir Menschen nicht zu Hause sind. Als Gast, angepasst, den Fischen gleich, sich den eigenen Grenzen bewusst, wird einem ein kurzer Blick in die Gärten einer fremden Welt gewährt. Seien wir gute Gäste!

Freitauchen ist aber auch ein Sport. Ein faszinierender Sport in dem trainiert wird und Wettkämpfe ausgetragen werden. In dem es verschiedene Disziplinen, Rekorde und auch Weltmeisterschaften gibt.

Mehr erfährst Du unter www.michael-naef.ch. Hier zeige ich einfach ein paar Bilder.

Statisch – Zeittauchen

Michael Naef, Static Michael Naef, Static Michael Naef, Static Michael Naef, Static

A-Final an der Indoor Weltmeisterschaft 2009. Bilder: Morten Villadsen.

Dynamisch – Streckentauchen

Michael Naef, Dynamic Michael Naef, Dynamic Michael Naef, Dynamic Michael Naef, Dynamic

Bilder: Ralf Klein, Pat Schnorf.

Tieftauchen

Michael Naef, Tieftauchen Michael Naef, Tieftauchen Michael Naef, Tieftauchen Michael Naef, Tieftauchen Michael Naef, Tieftauchen

Bilder: Betti Wolfer, Gregoire Folly

Unterwasserwelt

Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt Michael Naef, Unterwasserwelt

Bilder: Gregoire Folly, Betti Wolfer, Michael Naef

Wettkampf

Statisch Wettkampf Betti Wolfer, Coach: Michael Naef Dynamisch Wettkampf Michael Naef Tieftauchen Wettkampf Meer Tieftauchen Wettkampf See Michael Naef Tieftauchen Wettkampf See

Bilder: Betti Wolfer, Marianne Bosshard, Erika Heuberger.

© 2003 - 2017 Michael Naef
File last modified: Sunday, 16. Oct. 2011